Die tiefe Verbundenheit und Liebe zur Natur sind der bestimmende Teil meiner Arbeit.

Das menschliche Schaffen erreicht niemals die Perfektion der Natur. Mir bleibt das Spiel und die Verfremdung und somit das Herausheben mancher Motive und Besonderheiten.

 

Der Zyklus von Werden und Vergehen bestimmt alle Entwicklung, ist die treibende Kraft.
Wir als Menschen können nur existieren, wenn wir uns als Teil der Natur verstehen und uns dieser unterordnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Katrin Stock 2020 | Sie sind nicht berechtigt, die Materialien zu verändern und/oder weiterzugeben oder selbst zu veröffentlichen. Wenn nicht ausdrücklich anders vermerkt, liegen die Urheberrechte bei Katrin Stock. Gemäß §28 BDSG widerspreche ich jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe meiner Daten.